Die Prem Rawat Foundation bietet den PEP Friedenskurs an, der bereits in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wie z.B. in der Erwachsenenbildung, im sozialen und  Gesundheits-Bereich und als Rehabilitationsprogramm in Justizvollzugsanstalten in allen 6 Kontinenten erfolgreich angewendet wird.

Hauptziel des Kurses ist die Entwicklung positiver Lebenskompetenzen.
Er kann die Teilnehmer in die Lage versetzen,

  • persönlichen Frieden als Möglichkeit wahrzunehmen,
  • innere Ressourcen wie Klarheit, innere Stärke und Wertschätzung zu entdecken bzw. zu stärken und
  • den eigenen inneren Wert besser zu erkennen.

 

 

Der PEP Friedenskurs (Peace Education Program, kurz: PEP) ist eine 10-teilige Workshop-Reihe, die von der Prem Rawat Foundation TPRF entwickelt wurde.
Sie wird von freiwilligen Helfern der Stiftung präsentiert und ist kostenlos.

Wenn Sie interessiert sind, diesen Kurs in Ihrem eigenen
Teilnehmerkreis durchzuführen, helfen wir Ihnen gerne.
Senden Sie uns dazu bitte eine Mitteilung über das Kontaktformular.

 

Der Kurs

Jeder Workshop enthält Videoauszüge aus Prem Rawats internationalen Vorträgen zu folgenden Kernthemen: Klarheit, innere Stärke, Wertschätzung, Zufriedenheit, Würde, Selbstwahrnehmung, Verständnis, Wahlfreiheit, Hoffnung und Frieden.

Der Kurs ist in 10 Abschnitte gegliedert, in denen jeweils eines der genannten Themen behandelt wird. Es findet etwa 1 x wöchentlich statt mit einer Dauer von ca. 1,5 Std.

Zu jedem Thema werden kurze Videos gezeigt. Danach ist Zeit für Reflexion und
Austausch vorgesehen.

Zur Vertiefung werden schriftliche Materialien zur Verfügung gestellt,
die mitgenommen werden können.

 

 Das Themenheft als PDF-Download

PEP_Themenheft



WildgänseimFlug

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeCheck Our Feed